Klimagerät ohne Abluftschlauch
Tipps

Klimagerät ohne Abluftschlauch

Klimagerät ohne Abluftschlauch – Es ist möglich, Ihr Haus auch in der Hitze des Sommers effizient zu kühlen, indem Sie ein Klimagerät kaufen, das kein Abgassystem benötigt. Da die meisten Klimageräte heutzutage mit einem Kanalsystem ausgestattet sind, das zu einer zentralen Kühleinheit führt, ist ein Abluftkanalsystem nicht erforderlich. Diese Geräte sind als “geschlossene Klimaanlagen” bekannt und werden mit Freon oder einem anderen Kältemittel betrieben, das in einem Fass gelagert wird, das wie eine große Getränkedose aussieht. Dieser Klimagerätetyp bezieht seine Energie direkt aus dem Luftstrom durch eine Reihe von Rohren, die die Wärme an die um das Gerät zirkulierende Luft abgeben. Die Geräte, die keinen Abluftschlauch benötigen, sind effizienter als ihre offenen Vettern, weil sie weniger Energie verbrauchen, aber es gibt einige Nachteile bei diesen Geräten.

Die meisten Klimaanlagen ohne Abluftschlauch sind nicht in der Lage, mit dem hohen Druck umzugehen, der bei der Kühlung von Häusern in der Sommerzeit auftritt. Um Ihr Haus angemessen zu kühlen, müssen Sie direkt unter der Klimaanlage sitzen, was es schwierig machen kann, hinein- oder herauszukommen, wenn Sie rheumatische Arthritis oder ähnliche Probleme haben. Außerdem sind Klimaanlagen, die zum Heizen verwendet werden, selten in der Lage, die zum Kühlen gewünschte Temperatur zu erzeugen, da diese Geräte für den Einsatz mit Wärme konzipiert sind.

Klimageräte ohne Abluftschlauch wurden jedoch speziell dafür entwickelt, ohne einen Klimakompressor zu funktionieren. Diese Geräte werden als “Point-of-Use”-Klimaanlagen bezeichnet und verfügen über individuelle Kanäle, die die Luft durch ein System ziehen, das der um das Gerät zirkulierenden Luft die Wärme entzieht. Da das Gerät nicht an einen Luftkompressor angeschlossen ist, benötigen Sie keinen Luftkompressor, um Ihr Haus zu kühlen. Diese Geräte können oft bis zu 40 % mehr Kühlleistung erbringen als ein vergleichbares Klimagerät, das einen Kompressor verwendet.

Klimagerät ohne Abluftschlauch – Verschiedene Varianten

Klimagerät ohne AbluftschlauchDiese Klimageräte verfügen in der Regel über mindestens einen Kanal zum Abführen der warmen Luft aus dem Raum und einen weiteren zum Ansaugen der kalten Luft von außen. Die populärste Art von Point-of-Use-Klimageräten ist die kältemittelbasierte Klimaanlage (Klimaanlage ohne Kompressor), die manchmal auch als Sumpfkühler-Klimaanlage bezeichnet wird. Diese Geräte sind ideal für die Kühlung kleiner Bereiche, wie z. B. ein oder zwei Räume, die in der Regel nicht die Energie benötigen, die die meisten anderen Arten von Klimageräten verbrauchen.

Ein weiterer Typ von Klimageräten ist das tragbare Klimagerät. Dieser Typ hat in der Regel einen größeren Kompressor als die meisten Klimageräte und ist daher in der Lage, viel größere Bereiche zu kühlen. Aufgrund des großen Kompressors benötigt es jedoch mehr Platz. Es wird normalerweise auf einer separaten Etage aufgestellt. Aufgrund ihrer Größe haben diese Geräte jedoch einen höheren Wirkungsgrad als die meisten tragbaren Geräte, wie z. B. Fenster-Klimageräte.

Eine weitere Option ist ein Klimagerät, das ein HEPA-Filtersystem enthält. Eine Klimaanlage mit einem solchen System kann als wesentlich umweltfreundlicher angesehen werden als die meisten tragbaren Geräte. Bei dieser Art von System wird die Luft, die das Gerät verlässt, recycelt, so dass kein Strom verschwendet werden muss. Um jedoch korrekt zu funktionieren und die optimale Luftmenge abzusaugen, benötigt diese Art von Klimagerät ein außergewöhnlich gut funktionierendes Belüftungssystem.

Eine neuere Art von Klimageräten ohne Kanal wird als Unterdruck-Klimagerät bezeichnet. Unterdruck-Klimaanlagen nutzen den Unterdruck, um einen Bereich zu kühlen, anstatt Luft von außen anzusaugen. Einige dieser Geräte, die sogenannten PEX-Klimaanlagen, verfügen sogar über einen Ein/Aus-Schalter, der je nach Raumtemperatur eingestellt werden kann.

Achten Sie bei der Suche nach einer Klimaanlage für Ihr Zuhause oder Ihr Büro darauf, dass Sie ein Gerät mit den von Ihnen benötigten Spezifikationen wählen. Vielleicht möchten Sie sich auch nach energieeffizienten Modellen umsehen, die immer beliebter werden. Wenn Ihr Haus bereits klimatisiert ist, ist die Installation eines Systems möglicherweise nicht notwendig. Wenn Sie jedoch ein neues Haus bauen, ist die Installation einer zentralen Klimaanlage eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Stromrechnung zu senken. Egal, für welche Art von Gerät Sie sich letztendlich entscheiden, Sie werden mit Ihrem Kauf sicher zufrieden sein.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.